Trockner Tipps und Tricks zum Wäsche trocknen

Tennisbälle zum trocknen hinzugeben.

Zwei oder drei saubere Tennisbälle in der Trommel, lockern die Wäsche noch mehr auf und geben der Luft weitere Angriffsfläche. Dies funktioniert besonders gut bei Daunenkleidung, Schlafsäcken oder dicken Jacken.
Es gibt auch spezielle Bälle mit und ohne Noppen zu kaufen, welche den selben Zweck erfüllen.

Den Kopfkissen wieder mehr Volumen verleihen.

Manche Kopfkissen kann man ausschütteln und lüften wie man möchte, sie werden einfach nicht mehr so schön bauschig wie sie einmal waren.
Mithilfe des Trockners, lässt sich dieser bauschige, voluminöse Zustand jedoch wieder herstellen.
Einfach die Kopfkissen in den Trockner geben und ein paar Minuten (maximal fünf) mit der kältesten Stufe durchschütteln lassen und fertig.

Frischer Duft nach dem trocknen.

Leider duftet die Wäsche aus dem Trockner meist nicht ganz so frisch, wie als wenn sie gerade von der Wäscheleine kommt.
Dem kann man jedoch gezielt entgegenwirken und seiner Wäsche einen passenden Duft verleihen.

Je nach Geschmack kann man gewisse Duftstoffe, wie zum Beispiel Kaffeebohnen oder Lavendel oder etwas anderes duftendes, in eine Socke geben und diese zu Knoten. Diese Socke gibt man dann einfach mit in die Trocknerladung zur Wäsche.

Wichtig ist hierbei, dass natürlich darauf geachtet wird, dass der Duftstoff ausreichend hitzebeständig und natürlich nicht färbend oder flüssig ist.

Wer ganz sicher gehen will, der kann sich auch spezielle Dufttücher für den Trockner kaufen, welche extra dafür entworfen wurden, der Wäsche einen frischeren Duft zu verleihen.

Trockner und Waschmaschine stapeln – Dank Schwingungsdämpfer.

Wer einen Trockner und eine Waschmaschine mit Frontlade besitzt, der kann deutlich Platz sparen, indem er beide Geräte übereinander stapelt. Besitzt die Waschmaschine eine Frontlade, so lohnt es, sich beim Trockner kaufen, für ein Modell zu entscheiden, welches ebenfalls eine Frontlade besitzt.
Im Handel gibt es sogenannte Antivibrationsmatten zu kaufen, welche man unter beide Geräte legt. Diese Matten dämpfen die Erschütterungen und sorgen dafür, dass die Geräte nicht wild im Raum herumtoben sondern gut gestapelt an Ort und Stelle verweilen.
Neben den Matten sind auch punktuelle Schwingungsdämpfer erhältlich.

Tierhaare und Fussel mithilfe des Trockners entfernen.

Viele moderne Trockner verfügen über ein so genanntes Auffrischprogramm.
Dieses Programm kann auch wunderbar dazu verwendet werden, lästige Haare und Fussel von der Kleidung zu bekommen. Es muss danach lediglich das Flusensieb gerinigt werden. Dies geht denkbar einfach und sollte sowieso, generell nach jedem oder mindestens jedem zweiten Trockner-Vorgang getan werden.

Ein trockenes Handtuch hinzugeben.

Wer zu jedem Trockengang ein trockenes und hoffentlich sauberes Handtuch hinzugibt, der unterstützt seinen Trockner dabei, mithilfe des Handtuchs, Feuchtigkeit aus der Kleidung zu ziehen.

Den Trockner immer ausreichend befüllen und sparen.

Zwar sind Trockner heutzutage nicht mehr so verschwenderisch in Sachen Stromverbrauch wie einst,
dennoch benötigen Sie einiges an Ressourcen. Wer also jeden Schlüpfer einzeln trocknet, braucht sich trotz energieeffizienten Wärmepumpentrockner am ende nicht über eine erhöhte Stromrechnung wundern. Viel effizienter und besser arbeitet der Trockner immer, wenn er ausreichend befüllt ist.

Nicht Trockner geeignetes mit Modernen Trocknern trotzdem trocknen.

Ich als Mann achte kaum auf die Trockner Zeichen und schmeiße so gut wie alles an Stoffen in meinen Trockner. Auch wenn ich dies bei meinem dicken, gestrickten Wollpullover damals arg bereut habe. Jedoch hatte ich damals keine Ahnung von Wäschetrocknern und auch ein älteres Modell zur Hand.

Doch viele moderne Trockner haben einige spezielle Trocknerprogramme mit denen sich heutzutage zum Beispiel auch Wolle schonend und ohne einzulaufen trocknen lässt.

Lassen Sie sich also nicht davon abschrecken das auf einigen Kleidungsstücken noch immer das „Nicht Trockner geeignet Zeichen“ zu sehen ist. Sondern prüfen Sie erst ob ihr Trockner ein geeignetes Programm bereithält.

Viele der Etiketten stammen nämlich noch aus Zeiten, in denen es Trockner gab die sehr ruppig mit der Wäsche umgegangen sind.

Den Trockner ausreichend pflegen und sauber halten.

Obwohl gerade moderne Trockner über die so genannte SelfCleaning also Selbstreinigungs-Funktion verfügen, welche den Kondensator sauber und frei von Fusseln und Flusen hält, gibt es noch immer viele Geräte bei denen das Flusensieb von Hand gereinigt werden muss. Dies sollte zumindest nach jedem zweiten, besser nach jedem Trockengang geschehen.
Wer besonders viele Katzen oder Hundehaare an der Kleidung hatte, sollte dieses Sieb auf jeden Fall direkt nach dem trocknen Reinigen um die bestmöglichste Funktionsweise weiterhin gewährleisten zu können.
Außerdem muss bei Kondensationstrocknern nach dem Trockenvorgang der Auffangbehälter des Kondenswassers ausgeleert werden.

Nur ein gepflegter Trockner ist ein effizienter Trockner.
Doch im Vergleich zu einigen anderen Geräten ist es jedoch absolut unkompliziert und nicht zeitintensiv einen Trockner ordnungsgemäß in stand zu halten.

Wer es gern bequem mag, der achtet am besten direkt beim Trockner kaufen darauf, sich ein Gerät mit SelfCleaning oder Selbstreinigungsfunktion zuzulegen.

Knitterfreie Kleidung durch Eiswürfel und rasches ausräumen.

Ja Sie hören richtig, Drei bis Vier Eiswürfel im Trockner können so einige Falten und Knitter ausbügeln.

Des weiteren ist es immer empfehlenswert den Trockner nach beendigung des trocknens so schnell es geht auszuräumen und die Wäsche direkt zusammenzulegen.
So lässt es sich verhindern, dass die aufgebauschte Kleidung, sich erneut unter dem Eigengewicht  zusammenknittert.

474 Total Views 2 Views Today

Weiteres zum Thema Trockner kaufen
Bestseller Kondenstrockner
FacebookTwitterGoogle+Email 2217 Total Views 10 Views...
Waschmaschine mit Trockner – Vor und Nachteile Waschtrockner
Viele Menschen in Deutschland besitzen bereits eine Waschmaschine. Wer jedoch weder Waschmaschine noch Trockner besitzt und sehr unter Platzmangel leidet,...
Trockner Zeichen, Trocknersymbol – Was darf in den Trockner und was nicht ?
Auf Kleidung und Wäschestücken befinden sich, meist auf einem Etikett aufgedruckt, wasch und Trockner Zeichen. Das jeweilige wasch oder Trocknersymbol...